Google Display Anzeigen mit GIF Bannern

Robert Blessing

Als Google Ads Agentur sehen wir Hinweise, dass animierte Banner-Anzeigen besser abschneiden als statische Anzeigen.

Am meisten Gestaltungsspielraum hat man definitiv mit animierten HTML5 Banner Anzeigen.

Wir verstehen aber auch wenn ihr erstmal mit einer animierten GIF-Anzeigen die Performance eurer Google Display Kampagnen steigern wollt.

Die Erstellung ansprechender Anzeigen für das Google Display-Netzwerk kann den Erfolg Ihrer Kampagne erheblich steigern.

Unter den verschiedenen Formaten zeichnen sich GIF-Anzeigen durch ihren dynamischen Charakter aus.

Im Gegensatz zu statischen Bildern können GIFs eine Geschichte vermitteln oder mehrere Funktionen innerhalb eines einzigen Anzeigenrahmens hervorheben und so die Aufmerksamkeit des Betrachters effektiver auf sich ziehen.

Um effektive GIF-Anzeigen zu erstellen, ist es wichtig, mit einem klaren Konzept zu beginnen, das mit Ihrer Marke und Ihren Kampagnenzielen übereinstimmt. Halten Sie die Animation einfach und konzentriert, damit die Betrachter Ihre Botschaft schnell erfassen können. Die optimale Dateigröße ist entscheidend, um sicherzustellen, dass Ihre Anzeigen schnell geladen werden, was das Nutzererlebnis und die Anzeigenleistung verbessert.

Übersetzt mit DeepL.com (kostenlose Version)